Gemeinsam Möglichkeiten für den Ausdruck von und den Umgang mit Trauer finden. Und das immer im Blick auf das Leben.

„Nur wer ausatmen kann, kann auch wieder einatmen. Nur wer Abschied nehmen kann, kann auch wieder begrüßen und willkommen heißen. Nur wer loslassen kann, kann auch wieder empfangen. Nur wer trauern kann, kann auch wieder feiern.“

(Pisarski)

Worte

Zur Gestaltung der Feier und der Rede ziehe ich Elemente aus dem Leben des_der Verstorbenen hinzu. Das kann ein offensichtliches Lebensmotiv, das können aber auch Leidenschaften, versteckte Träume, Lieblingslieder oder Lebensthemen sein. Kunst, Natur und Lebensgeschichten lassen mich kreativ werden.

Die Feier kann sehr gerne von Angehörigen mitgestaltet werden, wenn diese es sich wünschen und zutrauen. Raum für Rituale darf entstehen.

Ganz so wie es im Sinne des_der Heimgegangenen wäre und den Angehörigen und Freund_innen etwas mitgibt.

  • Gespräch mit den Angehörigen
  • Verfassen der Abschiedsrede
  • Gestaltung & Begleitung der Zeremonie
  • Zusendung der persönlich gestalteten Abschiedsrede per Post und als Audiodatei zur Erinnerung
  • Anfahrt aus Freiburg im Breisgau

Preis: 450,- 

(Anfahrtskostenpauschale nach Absprache)

  • Separate Urnenbeisetzung                                                   

                                                 150,-

 

 

Musik

Ästhetische Erfahrung spielt auch mit in die Trauer hinein. Ich habe schon oft erlebt, dass gerade durch Musik Emotionen gelöst und die Seele berührt wird. Musik drückt so vieles aus, auch auf einer Trauerfeier.

 

Live Gesang & Begleitung

Gerne biete ich solistisch vorgetragene Songs aus meinem Repertoire an. Dabei bin ich selbstverständlich auch für Ihre Anregungen und Wünsche offen. Genauso ist es möglich, mich für die Begleitung von gemeinsam gesungenen Lieder auf dem Piano zu buchen.

 

Preis: ab 80,-

nach Absprache

 

* Preise für die Schweiz auf Anfrage

Workshops

“Sich mit dem Tod zu befassen, öffnet Lebensräume!”

Ich schaffe besonders Jugendlichen und jungen Erwachsenen Räume, die großen Fragen zu stellen (z.B. Was ist der Sinn des Lebens und wie finde ich meinen Platz in dem Ganzen?), das eigene Leben tiefer zu begreifen und zu dessen Gestalter_in zu werden.

Es liegt mir am Herzen, junge Menschen dazu anzuregen, einen eigenen Zugang zu sich selbst, Spiritualität, Glauben und eine Verbindung mit der Welt zu finden.

Außerdem gebe ich z.B. Impulse zum Umgang mit Tod und Trauer für Mitarbeiter_innen in sozialen Einrichtungen.

 

Preisgestaltung nach Absprache

 

Ein Trauerfall erfordert in der Regel direktes Handeln. Für die Planung der Feier nehmen Sie gerne telefonisch Kontakt zu mir auf.


Telefon: 0175 – 1241537

Mail: kontakt@laura-schroeer.de

Datenschutz