Weiterbildung & Kurse 

Abschiede zeitgemäß gestalten und Kreatives Schreiben

 

Im Jahr 2021 freue ich mich, euch drei Formate anbieten zu können.

INFO: KURS 1 UND 2 BIETE ICH NACH LÄNGERER SOMMERPAUSE NOCH EINMAL IM NOVEMBER/DEZEMBER AN. ANMELDUNGEN DAZU NEHME ICH PER MAIL ENTGEGEN. 

 

1

TRAUERREDNER*INNEN – BASISKURS IM MÄRZ

Abschiede gestalten, Trauerreden schreiben

 

Das Leben ruft dich, Abschiede zeitgemäß zu gestalten? Du möchtest Trauerfeiern und Zeremonien gestalten? So schön, dass du hier bist. Indem wir die Übergänge würdigen, geben wir dem Leben selbst Wert. Es ist eine Herzensaufgabe. 

Der Online Basiskurs findet live über zoom an jedem Donnerstag Abend im März statt, 19.00-21.00 Uhr.

Im persönlichen Kontakt gebe dir all meine Erfahrung weiter, kompakt gebündelt. Dazwischen ist Raum, um sich auszutauschen, Fragen zu stellen und eigene Erfahrungen zu machen. Du knüpfst an dich selbst an. Dort, wo du gerade stehst: persönliche Anliegen und emotionale Themen dürfen in einem liebevollen, geschützten Raum sichtbar werden. Denn wir lernen, indem wir erst nach innen schauen, bevor wir nach außen in die Welt gehen. 

Aufzeichnungen der Treffen, sowie Sammlungen an Geschichten, Zitate & Musik werden in einer Dropbox zur Verfügung gestellt. 

Ein von mir gestaltetes Workbook, sowie eine Bestätigung der Weiterbildung erhältst du nach dem Kurs. 

Inhalte des Kurses sind unter Anderem: 

  • Den Boden legen: Der eigene Weg, die Motivation und Haltung für die Arbeit im Bereich Trauer

  • Die eigene innere Ausrichtung, Selbstfürsorge, Grenzen setzen, Umgang mit Emotionen, Grenzen

  • Glaube & Spiritualität

  • Wissenschaftlicher Exkurs Trauerarbeit

  • Kontakt mit dem Bestattungshaus: Organisatorisches/ Kontakt mit Angehörigen: Das erste Gespräch

  • Das Schreiben der Rede: Themenkreise, Übungen, Schreibmethoden, kreative Ideen

  • Die Abschiedsfeier: Die eigene Präsenz, Aufbau und Ablauf einer Zeremonie, Rituale, Bildreisen, Geschichten, Musik

  • Exkurs: Erfolg als Trauerredner*in

Kosten: 480,- inkl. MwSt.*

FEEDBACK 

“Laura gibt jedem seinen Raum und bewertet nichts.“

“Das, was Lauras Arbeit ausmacht, ist die persönliche Ebene und der Raum für emotionale Themen.“

“Wow, das war so umfangreich und tief und wird noch lange nachwirken.“

“Für mich waren viele Impulse neu und sehr interessant! Du hast das für mich mit Deiner fröhlichen und achtsamen Art sehr schön rübergebracht.“

2

KREATIVES SCHREIBCAMP UM OSTERN

für Trauerredner*innen und solche, die es werden wollen

 

Es ist ein Übergang, wenn wir zur Welt kommen und es ist ein Übergang, wenn wir wieder von dieser Welt gehen.

Um Ostern herum tauchen wir in eine besondere Energie: Ein Weg vom Dunkel ins Licht, ein Gefühl von Neubeginn, Lebensfreude. Diese Zeit kannst du intensiv für dich nutzen – in einem kreativen Schreibcamp. 

Oft werde ich gefragt, wie ich Abschiedsreden aufbaue, formuliere, ganz konkret. Ich habe einen eigenen Stil für mich entwickelt und ich kann dir helfen, deiner Intuition zu vertrauen und deine eigene Struktur zu finden.

Wir beginnen ganz linear mit der Eröffnung einer Abschiedszeremonie und schließen mit der Beisetzung, der Verabschiedung. Ich gebe dir pro Abend Impulse zu je zwei Themenkreisen, die sich gut miteinander verbinden lassen. 

Wir sprechen über einen möglichen Aufbau, Formulierungen…

Für dich entsteht Raum, dich auszuprobieren. Wir schauen uns an, welche Möglichkeiten es in unterschiedlichen Abschieds-Situationen gibt. 

Es breitet sich ein Zauber aus und Vertrauen, wenn du spürst: “Ich hab es in meiner Form gemacht.”

Zwischen den Terminen probierst du für dich aus. Danach natürlich auch. Die Zeit in dem Camp ist begrenzt und doch genügt sie, um den ein oder anderen Stein ins Rollen zu bringen. 

Ich lade dich ein in meine Welt & ich lade dich ein in deine Welt.

Schön, wenn du dabei bist! 

 

30.3., 1.4., 6.4. und 8.4. von 19.00-20.30 Uhr. 

Kosten: 280,- inkl. MwSt*

 

Angebot 1 und 2 lassen sich wunderbar kombinieren und bauen aufeinander auf. 

PAKETPREIS LIEGT BEI 720,- inkl. MwSt.* 

 

3

JAHRESGRUPPE KREATIVES SCHREIBEN ab Juli

für Redner*innen, Bestatter*innen, Mitarbeitende im sozialen, pädagogischen Bereich & alle Wortliebenden

 

VORAB

  • Unsere Ausrichtung ist ganz klar – das Leben selbst, Lebensworte. Dunkelheit, Schmerz und Traurigkeit darf auch da sein, doch wir stellen sie immer neben die Liebe, das Licht. Mir ist wichtig, das vorab zu betonen: Alle Wortliebenden sind willkommen – das, was du hier für dich mitnimmst, was in dir wächst, wächst in deinen Wirkungsbereich, in dein Handlungsfeld hinein. 
  • Auf unserer Reise werden Emotionen freigesetzt. Kreatives Schreiben öffnet Türen im Unterbewusstsein, in deinem und in dem deines Gegenübers. Was unter der Oberfläche verborgen liegt, darf sichtbar werden. Worte können heilen, weil sie uns mit unserer Kraft verbinden.
  • Kreativ schreiben heißt auch, auf analytische und kompliziert – verkopfte Schreibtechniken zu verzichten. Aufhören, zu erklären und in Modelle zu pressen. Anfangen, zu fühlen. Die kreative Weiterbildung knüpft an dich selbst an. In dir liegt alles, was du brauchst. Wir legen es frei, in einem bewertungsfreien Raum. Wir kreieren aus dem Herzen. Dann können Worte bewegen, dann können sie ein Stück weit tragen. In einem Wort, das gefühlt wird, kann die ganze Welt liegen. 
  • Kreativität braucht Raum und Ruhe. Die eigene Erlaubnis – ein “commitment” – eine Verabredung und Vereinbarung mit dir selbst. Diese Jahresgruppe wird zu deinem Künstler*innen-Treff! (…und glaub mir, da lebte eine/r in dir, auch wenn du es vielleicht noch nicht spürst) Wir treffen uns am ersten und dritten Montag Abend von 19-21 Uhr online. Und wir halten die Verbindung – über ein ganzes Jahr. Du nimmst dir Zeit, ich reiche dir meine Hand. Die Treffen werden aufgezeichnet und in eine dropbox geladen, sodass du es für dich nachholen kannst, wenn du mal nicht live dabei sein kannst.  

 

KONKRET

Jeden Monat tauchen wir ein in die Energie eines Lebensthemas, eines ausgewählten Themenkreises. Es sind Themenfelder, die ich jahrelang bewusst in mir trage und achtsam auswähle. 

  • Beim ersten Treffen im Monat richten uns auf das ausgewählte Themenfeld aus. Wir aktivieren die Sinne, unsere Wahrnehmung. Eine geführte innere Reise berührt deine inneren Bilder und du hast den Raum, sie zum Ausdruck bringen. In Worten auf Papier. Beim ersten Treffen schreibst du nur für dich (um Kreativität zu fördern, sollten wir zunächst alles für uns tun und von einem Zweck, einem Ziel entbinden). Anschließend kommen wir in den Austausch – Inspiration wird größer durch Teilen! Du bekommst Impulse von mir für die nächste Zeit. 
  • In den zwei Wochen, die zwischen den Treffen liegen, gehst du für dich mit dem Thema weiter in deinem Alltag. Du tankst auf, um wieder frei geben zu können. Es stellen sich Fragen, es öffnen sich neue Kreise, vielleicht auch Spannungsfelder, alles knüpft aneinander an. Es geht nicht darum, schnelle Antworten zu haben – sondern darum, den Fragen selbst Ausdruck zu geben. So tauchst du noch tiefer in deine Wortwelt, entdeckst den Zauber. 
  • Beim zweiten Treffen können wir von diesem Ort, den du in dir entdeckt hast, deine Worte verschenken. Es geht um mehr als Schreiben. Es geht darum, was zwischen den Zeilen schwingt. Es zu verfestigen, in Gestalt zu bringen. Du schreibst für ein Gegenüber – wir geben Form, integrieren Symbole, Poesie, Geschichten. Wie kannst du im Außen die Wirkung deiner Worte verstärken? Dein eigener Stil bildet sich heraus. Und du wirst spüren: Deine Texte, deine Worte und Bilder geben dir Energie zurück, wenn du sie in die Welt gibst.  Abschließend kreierst du, kreieren wir ein Ritual. Ein Ritual, das verbindet, das wirkt, auch für die Menschen, mit denen wir arbeiten. 

 

WEITERES

  • Diese Gruppe lebt davon, dass wir uns einander zuwenden. 4 Stunden /Monat haben dir den Raum live in der Gruppe. In einem bewertungsfreien Raum. Das, was zwischen uns geschieht, wird wundervoll sein – das Leben selbst hat Platz. Zwischen den Treffen begleite dich gerne in deinem kreativen Schreib-Prozess, ich bin da und trage die Energie weiter. 
  • Kreatives Schreiben mit mir erwächst aus einer spirituell offenen Grundhaltung heraus. Mir liegt Einfachheit und Weite am Herzen. Wir machen die Dinge nicht kompliziert. Es geht tief, es bewegt sich viel und doch darf es sich leicht anfühlen. Also keine Sorge, wenn dein Kopf im Alltag schon sehr gefordert ist. Den darfst du abschalten, es wird nicht anstrengend – das verspreche ich. Wir “arbeiten” aus der Entspannung heraus und ich unterstütze dich, in diese hinein zu finden. 

 

Ins Vertrauen kommen. Den Wert des eigenen Textes und deiner Gestaltungsideen sehen.

Dein Stil, dein Ausdruck, dein Platz im Leben.

 

Und wer weiß, vielleicht wird aus deinen gesammelten Worten nach dieser Jahresreise ein Buch? 

In mir kribbelt es schon, ich freu mich auf dich! Vereinbare ein kostenloses Vorgespräch mit mir und wir schauen, was du dir wünschst. 

 

Gruppengröße: 5-10 Teilnehmer*innen. 

Kosten: 1.440,- inkl. MwSt.*

FEEDBACK

“Ich danke euch für diesen tiefsinnigen Abend, für eure Geschenke.”

“Eine Oase, das gemeinsam kreativ werden, in sich gehen… Schönheit und Frieden in dieser doch oft so schweren Zeit finden”

“Sooo, sooo wertvoll! Unsere Gruppe trägt mich durch die Zeit. Ich danke dir dafür von Herzen.”

“Es ist wunderbar, sich in einem geschützten Rahmen auszuprobieren, Inspirationen und Impulse aufzunehmen und miteinander die Worte und ihre Tiefe zu entdecken… ich liebe es.”

“Das Schreiben und die Worte leben nun neu auf und dürfen noch mehr Raum einnehmen in meinem Leben und meiner Arbeit. Danke!”

* Ratenzahlung und Sozialpreis auf Anfrage möglich